Die Behandlung

Die Behandlung der Zuckerkrankheit nimmt auf:

  • Die spezielle Diat: man muss den Zucker, die Spirituosen, die Sirupe, die Kuchen, des Gebacks, die suen Fruchte ausschlieen. Die Nahrung muss man von den kleinen Portionen, besser ubernehmen 4—5einmal proTag. Es werden die Lebensmittel, die verschiedene sacharosameniteli enthalten (aspartam, das Sacharin, ksilit, den Sorbit, die Fruktoseu.a.) empfohlen.
  • Die tagliche Anwendung des Insulins (insulinoterapija)— ist von der kranken Zuckerkrankheit des ersten Typs undbeim Fortschreiten des Diabetes des zweiten Typs notwendig. Das Praparat wird inden speziellen Spritzen-Griffen ausgegeben, mitderen Hilfe es leicht ist, die Injektionen zu machen. Bei der Behandlung vom Insulin muss man das Niveau der Glukose imBlut unddem Urin (mit Hilfe der speziellen Streifen) selbstandig kontrollieren.
  • Die Anwendung der Tabletten, die zu die Senkung des Niveaus des Zuckers imBlut beitragen. In der Regel, mitsolchen Praparaten beginnen die Behandlung der Zuckerkrankheit des zweiten Typs. Beim Fortschreiten der Erkrankung ist die Bestimmung des Insulins notwendig.

Den Menschen, die an der Zuckerkrankheit leiden, sind die physischen Ubungen nutzlich. Die Heilrolle leistet auchdie Senkung des Gewichts beiden Patienten mitder Verfettung.

Die Behandlung der Zuckerkrankheit wird durchgefuhrt es ist lebenslanglig. Die Selbstkontrolle unddie genaue Ausfuhrung der Empfehlungen des Arztes lassen zu, oder wesentlich zu vermeiden, die Entwicklung der Komplikationen der Erkrankung zu verzogern.