Die Konsultation des Chirurgen

Als es beschaftigt sich der Chirurg

Der Chirurg ist ein Arzt, der sich operativer beschaftigt (chirurgisch) der Behandlung der Erkrankungen verschiedener Organe und der Systeme.

Wenn sich an den Chirurgen behandeln

An den Chirurgen behandeln notfalls:

  • Sonder- chirugitscheskogo die Einmischungen(appendektomija, gryschessetschenije, cholezistektomija, die Darmunwegsamkeit u.a.);
  • Ambulatorisch der chirurgischen Einmischungen, wenn die Krankenhauseinweisung (der Furunkel, gidradenit, die Uberbindung der Wunde nicht gefordert wird u.a.);
  • Der Annahme der Losung uber die Krankenhauseinweisung fur die planmassige chirurgische Behandlung;
  • Sowie nachder Richtung anderer Fachkrafte.

Was auf der Aufnahme des Chirurgen geschieht

  1. Der Arzt wird die Klagen anhoren, wird sich mit den Daten der vorhergehenden Uberprufungen und der Analysen bekannt machen, wird uber die Stromung der Erkrankung, uber die Lebensweise, die erbliche Geneigtheit und die allergischen Reaktionen ausfragen. Wird untersuchen.
  2. Aufgrund der bekommenen Daten wird die zusatzlichen Uberprufungen und die Analysen empfehlen, wird den Umfang der notwendigen operativen Einmischung bestimmen, wird die Empfehlung nach der Lebensweise geben.

Welche zusatzliche Uberprufungen ernennen kann

  1. Die allgemeine klinische Analyse des Blutes.
  2. Die biochemische Analyse des Blutes.
  3. Die ubrigen Uberprufungen und die Analysen hangen von der Richtung der diagnostischen Suche und des allgemeinen Befindens des Patienten ab.

Die Notwendigkeit dieser oder jener Uberprufungen fur jeden individuellen Fall bestimmt der Arzt.