Virus

Auf den Virus des Papilloms des Menschen – die Digene-Prufung (die dajdschin-Prufung) – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus
Die Digene-Prufung im Virus des Papilloms des Menschen (WPTSCH) ist skriningowym Forschung fur die Diagnostik der Vorkrebszustande und des Krebses schejki matki. Zum Material fur die Forschung dient soskob epitelialnych der Kafige zerwikalnogo des Kanals, der Scheide, uretry. Es ist bewiesen, dass sich DNS WPTSCH tatsachlich bei allen Fallen der Vorkrebszustande und beim Krebs schejki matki findet. Die Digene-Prufung besteht in der Aufspurung der spezifischen Fragmente von DNS WPTSCH (die Methode «der Hybridergreifung»). Er ermoglicht auch, zu differenzieren, von welchem Genotyp des Virus es infizirowanije (hoch und niedrig onkoriska geschehen ist). Es Wird zweckmassig die Durchfuhrung der Digene-Prufung bei den unbestimmten Ergebnissen der zytologischen Forschung (PAP-Prufung) angenommen. Zur Zeit wird die Kombination der Digene-Prufung und der zytologischen PAP-Prufung Goldstandard auf diesem Gebiet der Diagnostik und es wird fur skriningowogo die Uberprufungen der Frauen vorgeschlagen ist 30 Jahre alterer.