Die Analyse des Blutes auf die sexuellen Mannerhormone – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Die Analyse des Blutes auf die sexuellen Mannerhormone schliet die Bestimmung des Niveaus des Testosterons – steroidnogo androgennogo des Hormons ein, das in jaitschkach synthetisiert wird und antwortet fur die Entwicklung der nochmaligen sexuellen Merkmale, die Geschlechtsreifung und die normale sexuelle Funktion; des freien Testosterons (es ist des aktiven Teiles des Testosterons des Blutes biologisch); follikulostimulirujuschtschego des Hormons (FSG) – gonadotropnogo des Hormons der Hypophyse, das die Entwicklung saat- kanalzew und spermatogenes bei den Mannern fordert, die Konzentration des Testosterons im Plasma vergrossernd; sowie digidrotestosterona – des Vorgangers des Testosterons. Die Forschung ernennen bei der Unfruchtbarkeit; den Haarausfall; ugrewoj die Ausschlage; die Verstoe der Potenz; die Senkung der Libido; die Mannerwechseljahre; primar und nochmalig gipogonadisme; die chronische Prostatitis; die Osteoporose. Die Forschung ware es wunschenswert, am Morgen auf nuchternen Magen durchzufuhren, zwischen der letzten Aufnahme der Nahrung und der Entnahme des Blutes soll nicht weniger als 8 Stunden gehen.