Die Entfernung fibroadenomy milch- schelesy – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Fibroadenoma – die qualitatsgerechte Geschwulst milch- schelesy, entsteht eine der Formen knoten- mastopatii, auf dem Hintergrund der hormonalen Unwucht. Stellt den rundlichen dichten Knoten, schmerzlos, beweglich nicht verbunden mit der Haut dar. Kann den Umfang von 0,2-0,5 mm bis zu 5-7 cm im Durchmesser haben. Gerade decken sie meistens in der Brust die jungen Frauen auf. In der uberwiegenden Mehrheit der Falle wird die Behandlung fibroadenomy nur operativ, dabei mit dem chirurgischen Weg die Entfernung der Geschwulst durchgefuhrt. Es ist davon bedingt, dass eine beliebige qualitatsgerechte Geschwulst des eisenhaltigen Stoffes ein Risiko oslokatschestwlenija ist. Die Frage uber die Notwendigkeit der operativen Einmischung entscheidet sich vom Arzt streng individuell fur jeden konkreten Fall nach der Besichtigung und den Ergebnissen der Uberprufungen. 100 % Aussage zur Entfernung ist die voraussichtliche Schwangerschaft. Die hormonalen wahrend der Schwangerschaft geschehenden Veranderungen bringen zur intensiven Groe der Geschwulst, und der Vergroerung des Risikos ihrer Wiedergeburt nicht selten. Sie kann die Milchdurchflusse zunehmend bei wynaschiwanii das Kind brust- scheles uberdecken. Existiert 2 als die Operationen bei fibroadenome: sektoralnaja die Resektion (wird die Entfernung der Geschwulst zusammen mit den umgebenden Stoffen) – bei der Verdachtigung auf der Krebs und enukleazija (wyluschtschiwanije) – die Entfernung nur die Geschwulste erfullt. Wird beim Fehlen der Verdachtigung auf der Krebs milch- schelesy erfullt. Die Operation dauert vom 20 Minuten bis 1 Stunde, wird unter der lokalen Anasthesie oder unter der intravenosen Narkose durchgefuhrt. Der Verbleib im Krankenhaus nach der Operation vom 2 Stunden bis zu 1 Tagen. Die Nahten werden auf 7-10 Tage nach der Operation abgenommen. Die posleoperazionnyj Periode ist tatsachlich schmerzlos. Nach der Operation wird gistologitscheskoje die Forschung des Stoffes der Geschwulst unbedingt erfullt, bei der der Arzt der Krebs milch- schelesy oder das Sarkom ausschlieen soll. Bei der richtigen Ausfuhrung der Operation unter Beachtung der Prinzipien der plastischen Chirurgie gibt sie die sichtbaren Spuren auf dem Korper tatsachlich nicht ab. Die Operation geht vom Auferlegen der kosmetischen Innenhautnahten zu Ende, die nach ihrer Abnahme und der vollen Heilung tatsachlich unsichtbar werden.