Die Analyse des Blutes auf petschenotschnyj das Profil – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Das petschenotschnyj Profil – der Satz der spezifischen Analysen des Blutes, der rechtzeitig erlaubt, die Erkrankungen der Leber und der Gallenblase zu diagnostizieren. Zu seinem Bestand gehort die Bestimmung im Blut des allgemeinen Eiweisses; AssAT (AST, aspartataminotransferasy) und AlAT (ALT, alaninaminotransferasy) — der Fermente, synthetisiert in der Leber; des Allgemeinen, gerade (kon’jugirowannogo, verbunden) und indirekt (frei, nicht verbunden mit den Eichhornern) bilirubina; das Gamma-gt (das Gamma-glutamiltransferasy) — des Ferments, das vorzugsweise in den Kafigen der Lebern und der Bauchspeiseldrusen enthalten ist; alkalisch fosfatasy, des Cholesterins. Fur die Tage muss man bis zur Entnahme des Blutes die Aufnahme des Alkohols, in 1 Stunde — das Rauchen ausschlieen. Die Entnahme des Blutes ware es wunschenswert, auf nuchternen Magen in die Morgenstunden zu erzeugen. Zwischen der letzten Aufnahme der Nahrung und der Entnahme des Blutes soll nicht weniger als 12 Stunden gehen. Der Saft, den Tee, der Kaffee werden nicht zugelassen. Man kann das Wasser trinken. Man muss die erhohten psychoemotionalen und physischen Belastungen ausschlieen.