Die Saat des Blutes auf die Mikroflora und die Bestimmung der Sensibilitat zu den Antibiotika – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Die bakteriologische Forschung des Blutes fuhren tjaschelobolnym mit dem Fieber, dem Schuttelfrost, im Falle der Verdachtigung auf endokardit, die Sepsis oder immunossupressiju durch. Die Saat erzeugen auf die flussigen Nahrboden. Wenn der Patientin die mikrobiziden Mittel bekommt, ist notig es die Entnahme des Blutes fur die Saat unmittelbar vor der Aufnahme den Patientinnen der nachsten Dosis des Praparates zu erzeugen. Man muss dem Labor die vom Patienten ubernommenen Praparate mitteilen. Wenn die Saat auf den Unterleibstyphus oder den Paratyphus (die Analyse auf die Hamokultur erzeugen), so nehmen in den ersten Tagen die Erkrankungen nicht weniger 10 ml des Blutes, wenn das Blut spater ergreifen, so es ist es bolscheje ihre Zahl (bis zum 30-40 ml notwendig). Saat machen auf die Galle oder die Gallenbruhe, die aus dem speziellen bakteriologischen Labor bekommen. Den Kolben mit der Hamokultur liefern ins Labor mit dem Begleitetikett, auf dem der Familienname des Kranken angegeben ist, das Datum der Entnahme des Blutes und welche Analyse folgt zu erzeugen.