Magnetisch-resonanz- tomografija (MRT) der Behalter der Gliedmaen – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Magnetisch-resonanz- tomografija (MRT) der Behalter der Gliedmaen ist eine diagnostische Methode, bei dessen Hilfe man die Darstellung der Behalter (der Adern, der Adern, der Lymphenbehalter) der oberen und unteren Gliedmaen bekommen kann und, verschiedene Pathologien an den Tag zu bringen, die mit den Verstoen des Blutkreislaufs verbunden sind. In der Regel, die Forschung fuhren mit kontrastirowanijem durch. MRT der Behalter der Gliedmaen erfullen bei onemenii und des Schmerzes in den Gliedmaen, obliterirujuschtschem die Atherosklerose, waskulitach, diabetisch angiopatii, die Symptome wenosnoj der Mangelhaftigkeit (die Odeme, die trophischen Geschwure, die Senkung der Sensibilitat), obliterirujuschtschem endarteriite, die Thrombosen der Adern, die Geschwulste der Gemaherkunft usw. Vor der Prozedur muss man von sich alle metallischen Gegenstande abnehmen. Die Uberprufung wird in der horizontalen Lage erfullt. Fur das Erhalten der deutlichen Aufnahmen im Laufe von der ganzen Prozedur muss man die Unbeweglichkeit aufsparen. Wenn die Forschung mit dem Kontrast durchgefuhrt zu werden, so muss man es auf nuchternen Magen durchfuhren. MRT der Behalter der Gliedmaen kann man erfullen und den Kindern ist 7 Jahre, da es vom Kind erforderlich ist ruhig alterer, wahrend der Forschung zu liegen.