All posts in blogs

Die Analyse des Blutes auf trissomii (prenatalnyj skrining) – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Categories: blogs
Kommentare deaktiviert für Die Analyse des Blutes auf trissomii (prenatalnyj skrining) – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Die skriningowoje Uberprufung der schwangeren Frauen wird zwecks der Einschatzung des Risikos der Chromosomanomalien der Frucht – trissomii 21 (das Down-Syndrom), trissomii 18 (das Syndrom Edwardsa), das Vorhandensein des Defektes des nervosen Horers (DNT) durchgefuhrt. Biochemisch skrining des I. Trimesters der Schwangerschaft – besteht «die doppelte Prufung» aus den folgenden Forschungen: die Bestimmung des Niveaus frei b-sub’edinizy chorionitscheskogo gonadotropina des Menschen und des Inhalts RARR-UND (pregnancy associated protein A, der Eichhorner Und des Plasmas assoziiert mit der Schwangerschaft). Die Bestimmung der Konzentration dieser Marker im Blut wird die Forschung empfohlen wird zwischen 8 und 13 Wochen der Schwangerschaft durchgefuhrt. Die optimalen Fristen der Durchfuhrung der Forschung – von 11 bis zu 13 Wochen der Schwangerschaft. Im zweiten Trimester der Schwangerschaft erfullen «die dreifache Prufung», die die Bestimmung des Niveaus frei b-sub’edinizy chorionitscheskogo gonadotropina den Menschen, alpha-fetoproteina und frei estriola aufnimmt. Die Forschung wird zwischen 14 und 21 Wochen der Schwangerschaft durchgefuhrt. Die optimalen Fristen der Durchfuhrung der Forschung – von 16 bis zu 18 Wochen der Schwangerschaft.


Die Analyse des Urins auf alpha-amilasu (diastasu) – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Categories: blogs
Kommentare deaktiviert für Die Analyse des Urins auf alpha-amilasu (diastasu) – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Die Analyse erfullen in der Morgenportion des Urins oder im ganztagigen Urin. alpha-amilasa oder diastasa ist ein Ferment der Bauchspeiseldruse, dessen Hauptrolle — das Zerspalten der Kohlenhydrate (in erster Linie, der Starke). Meistens bestimmen das Niveau dieses Ferments im Urin. Dabei gibt es eine bestimmte Korrelation zwischen der Farbe letzt und dem Niveau alpha-amilasy: je temneje der Urin, desto hoher als Niveau. Die Erhohung des Niveaus alpha-amilasy geschieht bei scharf oder die Verscharfung der chronischen Pankreatitis (die Entzundung der Bauchspeiseldruse) meistens. Das erhohte Niveau diastasy im Urin kann ein Merkmal der Entzundung des Bauchfelles — der Bauchfellentzundung auch sein, von der Folge des Gebrauches der Spirituosen oder wegen der langen Aufnahme einiger Medikamente zu erscheinen, sowie, auch nach der kunstlichen Unterbrechung der Schwangerschaft beobachtet zu werden. In der uberwiegenden Mehrheit der Falle der speziellen Vorbereitung vor der Aufgabe der Analyse ist es nicht erforderlich. Der Urin auf diastasu soll sweschessobrannoj sein.