Angiografija – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Angiografija stellt die Methode der Forschung dar, bei der in den Lichtstreifen des Behalters das spezielle kontrastreiche Praparat eingefuhrt wird und es wird die Registrierung des Signals vom Kontrast von der auerlichen auslesenden Einrichtung erzeugt. Die Angiografitscheski Forschung lasst dem Arzt zu an den Tag zu bringen und, die Wege der Behandlung der Erkrankungen der Behalter zu bestimmen. Je nach der Art der verwendeten registrierenden Einrichtung, ist als der physische in ihnen verwendete Effekt genauer, man kann auf standardmaig angiografiju unter Ausnutzung der Rontgenausstrahlung (zum Beispiel, koronografija) teilen; unter Ausnutzung der technischen Moglichkeiten computer- tomografii (KT-angiografija); unter Ausnutzung magnetisch-resonanz- tomografii (MRT-angiografija). Am oftesten wird kateternaja angiografija verwendet. Das Wesen dieser Methode der Forschung besteht darin, dass durch den kleinen Hautschnitt auf dem Gebiet huft- oder podmyschetschnoj die Adern in den Lichtstreifen der Ader der spezielle Schaffner eingefuhrt wird. Nach dem Schaffner in den Behalter fuhren plastik- flexibel kateter ein, der dann zur Stelle der vermuteten Niederlage des Behalters zugefuhrt wird und es wird die Auffullung des Arterienflubetts vom kontrastreichen Praparat, oder sogenannt kontrastirowanije erfullt. Die Registrierung des vom Behalter bekommenen Signals wird angiografitscheskoj von der Anlage registriert. Zur Zeit ist die Mehrheit angiologitscheskich der Krankenhauser angiografitscheskimi mit den Anlagen, die mit Hilfe der Computerbearbeitung zu verstarken das bekommene Signal zulassen und sogar ausgestattet, es in die dreidimensionale Darstellung des Behalters umzuwandeln. Diese Forschung lasst zu, die Pathologie der Blutgefae (die Aneurysmen, die Verengung, die Laster der Entwicklung, die Atherosklerose, die Thrombose u.a. an den Tag zu bringen) . Die Forschung ist beim Vorhandensein beim Kranken der scharfen entzundlichen und infektiosen Erkrankungen, der Thrombophlebitis, der psychischen Erkrankungen, geaussert herzlich, petschenotschnoj und der Nierenmangelhaftigkeit, der allergischen Reaktionen auf die kontrastreichen Praparate, des schweren allgemeinen Zustandes, die Verstoe gemostasa, der Dysfunktion der Schilddruse kontraindiziert. Je nach dem Charakter des untersuchten Behalters angiografija wird auf angiografiju der Adern und der Adern geteilt, denen die medizinischen Termini – arteriografija (aortografija) oder flebografija entsprechen.