Computer- tomografija – die Dienstleistung – die Klinik Moskaus

Computer- tomografija (KT) — eine der modernsten Methoden des Rontgenapparates-Diagnostik. Vor der Ausfuhrung der Forschung des Patienten legen auf den Tisch, der sich innerhalb abtastend kolzeobrasnoj die Teile des Apparates mit den speziellen Detektoren bewegt. Diese Detektoren ubernehmen die Rontgenstrahlen, die der Korper des Patienten durchgeschimmert wird, und ubergeben das Signal auf den Computer, der aus ihrer Grundung poslojnoje die Darstellung der inneren Organe schafft. Die bekommenen Darstellungen werden auf den Bildschirm in der Art poslojnych der Schnitte der untersuchten Korperteile und der Organe herausgefuhrt. Computer- tomografija ist es schmerzlos, sicher und hoch ist informativ. In einer Reihe von den Fallen muss man tomografiju mit kontrastirowanijem durchfuhren, dann bieten dem Patienten an im Voraus, (fur 2 Stunden) rentgenokontrastnyj das Praparat zu ubernehmen. Zur Zeit werden 2 Methoden computer- tomografii am oftesten verwendet: spiralnaja KT und mehrschichtig (multispiralnaja KT. Spiralnaja computer- tomografija besteht darin, dass bei der Durchfuhrung der Forschung das ununterbrochene Drehen der Quelle der Rontgenausstrahlung und der Vorwartsbewegung des Tisches mit dem Patienten gleichzeitig geschieht. Es bringt dazu, dass die Bahn der Bewegung des Rontgenhorers bezuglich der Bewegung des Tisches die Form der Spirale hat. Die Technologie spiralnogo hat das Scannen wesentlich erlaubt, die Zeit der Forschung zu verringern und, die radiale Belastung auf den Patienten zu verringern. Mehrschichtig computer- tomografija (MSKT) unterscheidet sich von spiralnoj KT dadurch, dass die sich drehenden Detektoren nicht in einen, und in 2-4 Reihen gelegen sind. Und das Bundel der Rontgenausstrahlung hat die besondere geometrische Form, damit es die Detektoren wahrnehmen konnten, die in verschiedenen Reihen gelegen sind. Es vergrossert die Geschwindigkeit der Durchfuhrung der Forschung mehrmals lasst zu, bis zu 320 Schnitten fur eine Forschung zu bekommen. Die modernen Apparate fur lassen MOSKAUER ZEIT zu, 3D die Darstellungen der studierten Organe zu generieren und, die physiologischen Prozesse zu beobachten, die in ihnen geschehen es ist im Regime der realen Zeit praktisch.