Die Abmagerung nach Michail Ginsburgu: die Impulsdiat

Die Impulsdiat Michails Ginsburga besteht im Folgenden. Der Mensch, wunschend, abzumagern, soll, erstens ubergehen auf maloschirnoje eine Ernahrung, und zweitens regelmaig, die Fastentage veranstalten. Die maximale Frequenz der Fastentage – nach dem Tag (ofter ist es verboten, da in diesem Fall der Organismus nedopolutschat die lebenswichtigen Stoffe), minimal wird – zwei Male in der Woche (es ist im ubrigen und seltener moglich, aber die Abmagerung wird im viel niedrigeren Tempo dabei gehen). Es ist auch anderes Regime moglich: taglich maloschirnyj das Mittagessen sowohl die Ausladefruhstucke als auch das Abendessen.

Die Impulsdiat Michails Ginsburga lasst zu, von 2 bis zu 7 Kilogramm fur den Monat und von 5 bis zu 17 Kilogramm fur drei Monate ihrer Anwendung (je nach der Zahl der Fastentage und der Stufe der Verfettung bis zum Anfang der Behandlung zu sturzen).

Die Dauer der Diat Ginsburga

Solche Diat verwenden es kann auf die Dauer, bis etwas Monate. Eben man dass angenehmst – uberhaupt auf irgendwelche Zeit aufhoren kann, die Fastentage zu veranstalten (dabei von den Prinzipien maloschirnogo einer Ernahrung nicht weggehend): der Autor der Diat verspricht, dass das Gewicht dabei nicht wachsen wird, und bei der Erneuerung der Fastentage wird die Abmagerung auch erneuert werden.

Die Fastentage diat Michails Ginsburga

Von welchen die Fastentage sein sollen Ginsburg empfiehlt in die Fastentage, die spezielle in ihr Zentrum entwickelte Nahrungsmischung anzuwenden;) das Plus das Gemuse in Hohe von 500-600 Grammen und die Fruchte – 300-400 Gramme. Die Flussigkeit (der Tee, den Kaffee, das Mineralwasser) wird nicht beschrankt. Naturlich, den Tee und den Kaffee – ohne Zucker. Die Zeit der letzten Aufnahme der Nahrung wird nicht limitiert.

Wird im ubrigen gedacht was, die speziellen Nahrungsmischungen dabei ganz und gar nicht anzuwenden obligatorisch ist. Sie kann man mit der kleinen Zahl der gewohnlichen Lebensmittel, die reichen mit dem Eiwei und mindestens das Fett enthalten (das Fastenfleisch vollkommen ersetzen oder der Fisch, obesschirennyj den Quark – bis zu 100 Grammen im Tag), kann man sogar den Tee und den Kaffee (dabei versussen so, dass dabei nicht mehr als 30-40 Gramme, oder 4-6 Teeloffel, des Zuckers pro Tag anzuwenden).

Die Abmagerung nach Ginsburgu – main