All posts in forum

Die Nierenmangelhaftigkeit

Categories: forum
Kommentare deaktiviert für Die Nierenmangelhaftigkeit

Unterscheiden die scharfe und chronische Nierenmangelhaftigkeit. Die scharfe Nierenmangelhaftigkeit entsteht plotzlich infolge der Niederlage der Stoffe der Nieren infolge der Verletzung, der Infektion oder der toxischen Einwirkung. Bei der rechtzeitig begonnenen und qualifizierten Behandlung hat in der Regel den umkehrbaren Charakter, obwohl sich der Prozess der Genesung, der Wiederherstellung des normalen Funktionierens wydelitelnoj die Systeme auf etwas Monate, sogar bis zum Jahr hinziehen kann.

Nichtsdestoweniger, den Zustand dieses sehr schwer und bringend nicht selten zu den traurigsten Folgen. Sogar die besten Arzte in den modernsten Kliniken nicht konnen mit dieser Erkrankung immer zurechtkommen.

Die chronische Nierenmangelhaftigkeit entwickelt sich auf die Dauer infolge des allmahlichen Niederganges des Nierenstoffes und ihrer Ersetzung anschluss- bei verschiedenen chronischen Erkrankungen der Nieren, sowie anderer Organe und der Systeme (die Zuckerkrankheit, die Hypertonie und einiger andere). Diese Veranderungen sind, jedoch bei der qualifizierten Behandlung der Haupterkrankung, die das Erscheinen der Nierenmangelhaftigkeit herbeirief irreversibel, die strenge Beachtung der Diat und die richtige Lebensweise kann man die Entwicklung des pathologischen Prozesses in den Nieren wesentlich verzogern, stabil und bezuglich des gunstigen Zustandes des Kranken im Laufe von vielen Jahren streben.

Der radikalen Verbesserung des Zustandes lasst zu, nur das Umsteigen der Niere, jedoch diese Operation an und fur sich sehr kompliziert und riskiert zu streben, nicht selten stot der Organismus das fremde Organ ab, wonach dem Patienten schon nichts helfen wird. Dazu die herankommende Spenderniere zu finden es ist ganz nicht einfach, und viele Patientinnen, «anstehend hinter der Niere, kommen einfach nicht dazu, das Organ zu erwarten…

Lesen Sie ausfuhrlicher:

  • Die scharfe Nierenmangelhaftigkeit;
  • Die Behandlung der scharfen Nierenmangelhaftigkeit;
  • Die chronische Nierenmangelhaftigkeit;
  • Die Behandlung der chronischen Nierenmangelhaftigkeit.

Wie mit der schlechten Stimmung zurechtzukommen

Categories: forum
Kommentare deaktiviert für Wie mit der schlechten Stimmung zurechtzukommen

Das Training mit den russischen Psychologen durchfuhrend, erzahlte Natali Rodschers so von sich: «Viele Jahre habe ich mit dem Mann gewohnt und sehr mochte es. Bei uns sind die Kinder gewachsen. Eben es ist der Tag getreten, wenn mein Mann mir ohne jede Erklarungen weggegangen ist. Ich konnte lange Zeit woran nicht denken und nichts konnte machen – so erlebte stark. Unmerklich habe ich fur mich begonnen, irgendwelche Zeichnungen zu zeichnen und, je es mir schwerer wurde, desto grosser ich zeichnete. So habe ich bemerkt, dass ich die Beruhigung mit Hilfe der Zeichnungen finde». Der Technik dieser Richtung haben vielen sowohl vielen Mannern als auch den Frauen in den schweren Perioden ihres Lebens geholfen, mit den Symptomen der Depression zurechtzukommen. Die Mehrheit technik kann man nur unter der Beobachtung der Spezialisten verwenden, aber es geben auch solche, die wir uns selbst wieder herstellen konnen. Einer von ihnen.

Setzen Sie sich bequemer an den Tisch, nehmen Sie die Bleistifte oder die Filzstifte und das reine Blatt Papier. Drucken Sie bei etwas Minuten ein Auge zu und lauschen Sie sich. Jetzt beginnen Sie, auf dem Papier das abstrakte Sujet – die Linie, die Farbenflecke, die Figur, die Lichtflecke – dass zu zeichnen. Die Hauptbedingung hier – «die Hand fahrenzulassen», das heit dem nicht nachzudenken, dass Sie zeichnen: es soll die Stimmung und der freie Flug der Phantasie einfach sein. Es ware wunschenswert, von der linken Hand zu zeichnen, damit sich die Zeichnung ohne jede Sujets ergeben hat, wie es mehr abgelenkt moglich ist. Zeichnend, bemuhen Sie sich vollstandig, in die Emotionen einzutauchen, die Farbe zu wahlen und, die Linien durchzufuhren so, wie Ihnen Ihre Emotionen diktieren. Und stellen Sie sich dabei vor, dass Sie die Emotion auf das Papier verlegen, sich seiner vollstandig bemuhend, auf das Blatt auszuschutten, von ihm befreit zu werden. Man muss zeichnen, bis der ganze Raum des Blattes ausgefullt werden wird und darauf bleibt es der freien Stelle nicht ubrig. Wenn das Blatt Papier schon gefullt ist, und haben Sie sich nicht beruhigt, so nehmen Sie noch ein Blatt und beginnen Sie, wieder zu zeichnen. Bleiben nur dann stehen, wenn Sie die Beruhigung und das innere Gleichgewicht fuhlen werden.

Jetzt nehmen Sie noch ein reines Blatt Papier und schreiben Sie etwas Worter, die Ihre Stimmung widerspiegeln hier und jetzt». Lange denken Sie nicht, wenn auch Ihre Worter entstehen, wie die freien Assoziationen. Sie kann und 20 und 3 sein, es hat die Bedeutung nicht, wenn nur sie aus der Seele gingen. Bleiben dann stehen, wenn fuhlen werden, was es, mehr schreiben nicht will. Dieses Gefuhl von etwas erinnert das Gefuhl der Verwustung, der leichten Mudigkeit. Sie haben dem Papier die Stimmung vollstandig ubergeben. Und es ist jetzt energisch und gern zerreien Sie das Blatt mit der Zeichnung und werden in den Mullkorb hinauswerfen. Es kann man sogar verbrennen, wenn es sehr wunschenswert ist. Aller. Jetzt sind Sie der schweren Stimmung entgangen, es ist in die Zeichnung ubergegangen und es ist verlorengegangen. Ubrigens kann man das Blatterchen mit den Wortern das selbe Schicksal unterziehen.

Aber die Selbsttherapie darauf ist nicht beendet. Es blieb noch ein Strich.

Bemuhen Sie sich in allen Kleinigkeiten und den Details, sich an das angenehmste und frohe Ereignis des Lebens zu erinnern. Wenn es war, in welche Jahreszeit, wer eine Reihe war, wer um Sie war, welche die Laute klangen und die Geruche gehort wurden, dass Sie von der Haut – aller, bis zu den winzigen sinnlichen Details empfanden. Haben sich erinnert Und jetzt nehmen Sie noch ein Blatt Papier und beginnen Sie, darauf zu zeichnen (wieder mit der linken Hand) die abstrakten Figuren, jene Farben wahlend, die Ihnen wunschenswert ist. Zeichnen Sie, bis der ganze Raum des Blattes Ihr Werk ausgefullt werden wird. Wenden Sie das Blatt um und auf seiner Ruckseite schreiben Sie jene Worter, die Ihre Emotionen jenen angenehmen Ereignisses widerspiegeln.

Die sich ergebende Zeichnung legen Sie oder hangen Sie auf die sichtbare Stelle auf und in der Stromung einiger Tage sehen Sie ihn ofter.

Wie Sie sehen, diese Technik ganz nicht kompliziert ist jedem, unabhangig von seinen schopferischen Veranlagungen eben zuganglich. Und es selbst wenn Ihnen scheint dass Ihre schlechte Stimmung mit Ihnen fur immer bleibt – versuchen Sie, so, wie wir hoher zu zeichnen. Sehr viele waren verwundert, wenn bemerkten, dass das Papier als ob in sich alle negativen Emotionen wirklich eingesogenhat.

Jelena Jegorow, der Psychologe. Die Quelle: Beautytime.ru