gidronefros

Die Erkrankung meldet sich von der Dysfunktion motscheottoka aus lochanki und der Tassen der Niere, begleitet von der verletzten Blutung in den Stoffen.

Bei ausgedehnt motschetotschnike gidronefros heit ureterogidronefrosom. gidronefros entsteht ofter bei den Frauen, als bei den Mannern. gidronefrosom krank werden es konnen auch die Kinder.

gidronefros kann wie angeboren, als auch erworben sein. Fur den ersten Fall ist das Entstehen gidronefrosa von der anomalen Entwicklung ober motschewych der Wege herbeigerufen. In zweitem — entsteht die Krankheit in Form von der Komplikation nach verlegt fruher als die Erkrankung. Fur beide Falle moglich der Beitritt der Infektion. Der Krankheitsverlauf wird vom erschwerten Abfluss des Urins an einer beliebigen Stelle motschewywodjaschtschego des Traktes begleitet:

  • Das Hindernis bei der Harnrohre und der Harnblase – das Verjungen uretry und des Ausgangs aus der Harnblase, die qualitatsgerechte Hyperplasie der Prostata, das Vorhandensein der Steine in der Harnblase und der Harnrohre, der Neubildung. Zweiseitig gidronefros meldet sich von den Hindernissen in den unteren Abteilungen motschetotschnikow in der Regel;
  • Es existieren etwas Abarten der Hindernisse im Gebiet motschewych der Wege infolge des auerlichen Zusammenpressens motschewych der Wege. Grund kann die chronische Zystitis mit der Veranderung des Durchmessers der Abteilungen motschewych der Wege, die Tuberkulose, der Krebs, die qualitatsgerechte Hyperplasie der Prostata, der Neubildung in den Stoffen und den Organen, die mit motschewymi die Wege grenzen, kista die Nieren, der Krankheit des Darms, posleoperazionnyje die Komplikationen in der Bauchhohle, der Veranderung in den Nierenadern sein, wenn motschetotschnik von der zusatzlichen durch ihn hinubergeworfenen Nierenader, umgebogen oder perekrutschennyje motschetotschniki, die innere Veranderung der Lichtstreifen in Hohe von motschetotschnika zusammengepresst wird. Einseitig gidronefros meldet sich von allen obenangefuhrten Hindernissen;
  • Die Hindernisse infolge des Verstoes peristaltiki der Wande motschewych der Wege. Eine Untersuchung was ist ein- oder zweiseitig gidronefros.

Die Stadien und die Symptome gidronefrosa

Beim Fortschreiten gidronefrosa wahlen drei Stadien:

  1. Zuerst geschieht die Ansammlung des Urins in nieren- lochanke, sich ausbreitend wegen des vergrosserten Drucks. Erstens wird lochanka die Nieren vom uberflussigen Dehnen dank den Wanden festgehalten, und die Funktionen der Niere ziehen sich den bedeutenden Veranderungen nicht unter. Jedoch werden mit dem weiteren Dehnen lochanki die Wande feiner sein, und die Erkrankung geht ins zweite Stadium uber;
  2. Die Vergroerung der Umfange lochanki die Nieren, genannt pijeloektasijej, sowie der Tassen, genannt gidrokalikosom. Die Stoffe der Niere werden ausgebreitet lochankoj zusammengepresst, auf den Hintergrund weggehend. Der Nierenstoff wird, einerseits, ausgebreitet lochankoj, mit anderem dichtem Stoff der Nierenkapsel zusammengepresst. Die Funktionalitat der Niere ist wesentlich verletzt, der Stoff der Niere wird feiner sein;
  3. Das dritte Stadium wird schnell vergehend istontschenijem, der Atrophie der Stoffe der Niere charakterisiert. Das Organ verliert die Funktionalitat.

Es ist die Erkrankung sich unsprunglich zeigt nicht. Die Pathologie in der Anfangerstufe aufdecken es kann nur im Falle der infektiosen Niederlage oder mit Hilfe USI oder des Rontgenapparates, ernannt nach anderem Anlass.

gidronefros hat die charakteristischen Merkmale nicht. Es sind die beunruhigenden ununterbrochenen Schmerzempfindungen im Raum der Lende, der Nieren, oft begleitet nieren- kolikoj moglich. Mit der Zeit, das in den Umfangen geanderte Organ wird im Raum des Bauches durchgetastet. Es ist das Vorhandensein gematurii charakteristisch.

Um die Erkrankung an den Tag zu bringen, ist die allseitige Uberprufung des Organismus notwendig. Es werden die Analysen des Urins und des Blutes, sowie USI und den Rontgenapparat fur die Bestimmung des Umfanges des Organes und der Stufe der Veranderungen darin ernannt. Den Zustand der Nierenbehalter kann man mittels farbig doplerowskogo kartirowanija bestimmen. Mit der Methode radioisotopnogo bestimmen die Forschungen die Stufe der Dysfunktion der Nieren. Computer- tomografija, angiografija, MRT werden notfalls durchgefuhrt, die Diagnose zu berichten.

Die Behandlung gidronefrosa

Die therapeutische Einwirkung ist auf die Beseitigung des Faktors, der der Grund der Erkrankung wurde von vornherein gezielt. Da die Methoden der konservativen Therapie im Kampf mit dieser Erkrankung in der Regel unausgiebig sind, konnen sie fur die Erleichterung des laufenden Zustandes verwendet werden, und zwar: bei der Entzundung in den Nieren, fur die Senkung des Niveaus der Schmerzempfindungen, der Senkung des Drucks, im Falle der Erscheinungsform der Merkmale der Nierenmangelhaftigkeit und fur die Vorbereitung auf die operativen Mae.

Zur Zeit werden malotrawmatitschnyje breit verwendet, laparoskopitscheskije die Methoden ist die Wiederherstellung die Systeme nieren-lochanotschnoj. Der Varianten ihrer Rekonstruktion eine Menge, und die verwendeten Weisen der Behandlung, sowie hangen die Arten auf die Zukunft des Kranken von den Grunden direkt ab, die das Leiden herbeiriefen.

Das Organ entfernt sich nur im Falle des vollen Verlustes funkzionala, wenn seine Erhaltung fur den Organismus des Patienten wegen der moglichen schweren Komplikationen verderblich ist. In der Regel, solche Operation fuhren den Menschen im vorgeruckten Alter durch.