Die Diat bei motschekamennoj die Krankheiten

Solche Verstoe sind mit den wesentlichen Fehler in der Ration einer Ernahrung des Menschen oft verbunden. Von motschekamennoj die Krankheiten geheilt zu werden es ist so einfach wird sich nicht ergeben. Im Tandem mit der medikamentosen Therapie muss man am speziellen diatetischen Menu festhalten.

Wenn im Organismus des Menschen selbst wenn Mal die Komplikationen in der Arbeit motschepolowoj die Systeme aufgedeckt war, und ernannte die Fachkraft die diatetische Therapie, so muss man lebenslang im Folgenden an diesen Empfehlungen festhalten. Anders der Versto der Ration drohend von der Wiederholung der Krankheit.

Das Wort die Diat mit griechisch- wird wie «das Regime einer Ernahrung» oder die Lebensweise ubersetzt. So wegen der Steine in den Nieren, motschetotschnikach und die Harnblase die eigentumliche Lebensweise muss man standig unterstutzen.

Die Haupterscheinungsform motschekamennoj die Krankheiten ist mit dem Erscheinen in motschewoj dem System der festen Bildungen (den Steinen) verbunden, die nach drei Gruppen eingestuft werden. Von dieser Teilung wird im Folgenden und die Ration einer entsprechenden Ernahrung abhangen. Die fosfatnyje Steine – das sedimentare Material der alkalischen Umgebung im Organismus. Oksalaty und uraty (entwickeln sich die festeren Bildungen) – in der saueren Umgebung des Urins. Bedeutet, und die Diat wird mit diesen Charakteristiken verbunden sein. Fur die Glattung der alkalischen Umgebung werden die Lebensmittel mit dem erhohten Sauregehalt, andernfalls – gefordert, was oschtschelatschiwaniju beitragen.

Die Grundprinzipien einer Ernahrung bei den Steinen in den Nieren und motschewych die Wege

Unabhangig davon, was fur des Geschlechtes der Erscheinungsform aufgedeckt sind, muss man an einigen allgemeinen Empfehlungen festhalten, die die Ernahrung bei motschekamennoj die Krankheit betreffen:

  • Erstes man, dass machen muss, ustakanit das Regime der Aufnahme der Nahrung. Hier wird der folgende Zeitplan gefordert: nicht weniger funf einmal pro Tag und mit dem identischen Intervall zwischen den Aufnahmen der Nahrung.
  • Zweites. Nach Moglichkeit die Lebensmittel mit den Nahrungszusatzen auszuschlieen. Bemuhen Sie sich, nur die naturlichen Lebensmittel zu wahlen, anders konnen die chemischen Stoffe und ohne das den geschwachten Organen schaden.
  • Drittes. Es ist notig maximal die Zahl der absorbierten Salze (insbesondere des Kochsalzes) zu verringern, damit die Flussigkeit des Organismus intensiver herausgefuhrt wurde.
  • Viertes – Getrank in den ausreichenden Zahlen. Die absorbierte Flussigkeit beeinflusst die Konzentration, die Dichte des Urins vor allem. Durchschnittlich soll der erwachsene Mensch von 1 bis zu 2 Litern der Flussigkeit (je nach den Wetterbedingungen) im Tag austrinken. Die Korrektur dieser Norm wird vorbehaltlich der schlechten Arbeit der Nieren erlaubt, wenn die Organe nicht dazukommen, das handelnde Wasser zu verarbeiten. Solche Empfehlungen wird der behandelnde Arzt unbedingt geben.

Die Diat bei den Steinen verschiedener Typen

Die motschekamennyje Bildungen, die sich zur Gruppe oksalatow verhalten, fordern die Ausnahme von der Ration einer Ernahrung der Lebensmittel, die schtschawelewuju die Saure enthalten: schtschawelja, des Spinats, den Kakao, der Schokolade. Dafur es ist empfehlenswert, die Fruchte anzuwenden: die Birnen, die Apfel, die Weintraube (sie tragen zur Zerkleinerung der Steine bei).

Bei Vorhandensein von den Steinen aus der Gruppe uratow der Fisch, werden das Fleisch, die Pilze und bohnen- maximal beschrankt. Ersetzen diese Lebensmittel mit der grasigen und Milch-Pflanzennahrung.

Die fosfatnaja Gruppe fordert die Ausnahme der Milchlebensmittel von der taglichen Ration einer Ernahrung im Gegenteil. Es ist das mit dem Kalzium reiche Gemuse auch schadlich. Dafur es wird erlaubt, das Fleisch und chlebobulotschnuju die Produktion anzuwenden. Man braucht, zu bemerken, dass diese Lebensmittel die Arbeit SCHKT beeinflussen konnen, deshalb in der Regel wird solche Diat zur kurzen Zeit ernannt. Die Ruckgabe zu einer ausgeglichenen Ernahrung wird vom Gelingen der Kur abhangen.