Die grundlegenden Prinzipien der wirksamen Trainings

Es gibt keine zwei identischen Menschen. Eine und derselbe Ubung leistet auf verschiedene Menschen die individuelle Einwirkung. Im Ideal des Programms der Beschaftigung von der Fitness oder dem Sport sollen die individuellen Besonderheiten des Menschen berucksichtigen und, seine Reaktion auf die bekommene Belastung rechnen.

Unter den Faktoren, mit denen man, – die allgemeine physische Vorbereitung des Menschen, seine Fertigkeiten, den Fuboden, die Groe gelten muss, den Typ des Korperbaues.

Die Vergroerung der Belastung

Damit die Muskeln, einschlielich herzlich, die Kraft ansetzten, ist es sie wichtig, bolschej mit der Belastung, ausgezeichnet von gewohnheitsmaig zu gewahrleisten. Fur die Vergroerung der Zahigkeit des Muskels sollen oder wahrend einer mehr langen Zeit, oder intensiver arbeiten.

Jedoch muss man die heftige Vergroerung der Belastungen vermeiden. Damit sich der Organismus anpassen konnte, muss man die Belastung Maximum auf 10 % in der Woche vergrossern.

Der Fortschritt

Die Allmahlichkeit und das Systematische in der Vergroerung der Belastung wird trenirowannost verbessern und wird dabei helfen, das Risiko des Erhaltens der Verletzungen und peretrenirowannosti zu vermeiden. Bei der viel zu langsamen Vergroerung der Belastung des bedeutenden Effektes, zu erreichen wird nicht gelingen, bei schnell – die Uberanspannung und, wie die Untersuchung, der Verletzungen nicht zu vermeiden.

Wie man das Beispiel «die Sportler des freien Tages», der Moderatorinnen in die Wochentage die bewegungsarme Lebensweise, und an Feiertagen veranstaltend das intensive Training betrachten kann. Bei solchem Herangehen an die Trainings wird das Prinzip des Fortschritts verletzt. Es handelt sich darum, dass die Vergroerung der Belastung im Laufe von der kurzen Periode heftig wachst, wahrend das fliessende und allmahliche Ansetzen empfohlen wird.

Das Prinzip des Fortschritts meint auch die vollwertige Erholung und die Wiederherstellung. Die standige Uberanspannung ruft die Mudigkeit unvermeidlich herbei und bringt zu den Verletzungen. Wie das Ergebnis, die heftige Senkung der Belastung anstelle ihres langsamen Anwachsens geschieht.

Die Anpassung

Unter der Anpassung wird die Fahigkeit des Organismus verstanden, zu den sich andernden Umstanden in diesem Fall zur Veranderung der physischen Belastung verwendet zu werden.

Die mehrfach verwendeten Fertigkeiten und das infolge der Beschaftigungen erreichte Niveau der physischen Belastung bringt dazu, was ein und derselbe Ubungen um vieles leichter erfullen wird, die Muskeln horen auf es ist kranklich, des Tages durch zwei nach dem Anfang der Beschaftigungen auf dem neuen Trainergerat zu jammern.

Die Anpassung lasst dem Korper zu, die Arbeit wirksamer zu erfullen, dabei werden ein und derselbe Ubungen mit kleiner energosatratami erfullt. Gerade fallt man oder aus diesem Grund das Niveau der Belastung mit der Zeit vergrossern, oder, das Schema des Trainings tauschen. Andernfalls wird der Fortschritt nicht.

Die Nutzung

Das vorliegende Prinzip illustriert die sprichwortliche Redensart, die auf der englischen Sprache wie tont Use it or loose it» ausgezeichnet, die es frei ist man ist moglich, auf folgende Weise zu ubersetzen: «benutze oder du wirst» verlieren.

Die Ausfuhrung Ubungen, der unbedingt, verbessert die physische Form, jedoch bei der vollen Unterbrechung der Beschaftigungen, die von der ungenugenden taglichen physischen Belastung begleitet wird, es ist sehr leicht, allen narabotannoje zu verlieren.

Der Spezialbetrieb

Bei der Ausfuhrung der Ubungen auf eine bestimmte Gruppe der Muskeln entwickeln Sie ausschlielich sie. Gerade deshalb laufen die Laufer vorzugsweise, die Schwimmer – schwimmen, die Radfahrer – radfahren, und schtangisty heben die Stange.

Ziemlich oft fehlt es den Neulingen an der Hartnackigkeit fur die Beschaftigung von der konkreten Sportart. In diesem Zusammenhang ist es besser, mit den Ubungen auf die Entwicklung des herzlichen-Gemasystems und der Funktion der Atmung zu beginnen. Danach kann man die zielgerichteten Trainings beginnen.

Die Konstruktion der Trainings bei verschiedenen Trainern kann sich unterscheiden. Aber sechs hoher beschriebenen Prinzipien sollen eines beliebigen Trainingsprozesses bilden.