Die richtige Erholung – das Pfand des erfolgreichen Trainings

Unseren Muskeln ist die Erholung notig, doch bekommt wahrend der ernsten Belastungen der Muskelstoff die Mikroverletzungen und verliert die Vorrate glikogena – der fur ihr Ernahrung notwendigen Glukose.

Auf die Wiederherstellung nach der Beschaftigung werden 24-48 Stunden gefordert. Gerade deshalb beladen die professionellen Sportler eine und derselbe Gruppe der Muskeln zwei Tage nacheinander niemals.

Was zu machen, damit es schnell ist, nach den Ubungen wieder hergestellt zu werden

  1. Man muss nicht peretrenirowannosti zulassen., Damit es schnell ist, nach dem Training wieder hergestellt zu werden, soll dieses Training richtig geplant sein. Bei der groen Belastung und der Abwesenheit der Erholung sinkt die Effektivitat der bekommenen Belastungen, und die Errungenschaft des Ziels wird verschoben.
  2. Es ist richtig, abzukuhlen. Die Stockung oder die Abkuhlung ist eine allmahliche Senkung des Tempos der Beschaftigung, aber nicht seine heftige Unterbrechung. Im Laufe von funf – zehn Minuten muss man sich bewegen, die Intensitat der Arbeit verringernd. Dank ihm aus den Muskeln wird die Milchsaure weggehen und es wird die Anstrengung verlorengehen.
    Man braucht, nicht zu vergessen – die Vorubung und die Abkuhlung sind die wichtigen Etappen des Trainings bei den niedrigen Temperaturen. Besonders sind sie wichtig, wenn in einen Tag mehrmals bevorsteht, die physische Aktivitat zu zeigen.
    Das intensive Training beenden es muss von einigen Ubungen auf die Spannstange. Es noch eine unkomplizierte und schnelle Weise der Wiederherstellung der Muskeln.
  3. Man muss den Verlust der Flussigkeit auffullen. Bei der physischen Aktivitat verbraucht der Mensch viel Flussigkeit. Im Ideal, diesen Verlust ist notig es sofort wahrend des Trainings, aber ein wenig, nicht mehr als 2-3 kleine Schlucke fur Mal wieder herzustellen. Wenn es unmoglich ist – muss man nach ihr trinken. Das gewohnliche reine Wasser tragt zur Normalisierung des Stoffwechsels im Organismus bei und hilft ihm, wieder hergestellt zu werden.
  4. Es ist notig zu essen. Dieser Punkt fur die Abmagernden. Die physischen Ubungen brauchen die Vorrate der Energie des Organismus auf. Wenn sie, nicht zu erganzen, so wird der Organismus diese Energie beginnen einzusparen und auf das nachste Training der Krafte schon nicht ausreichen kann. Am besten nach der Stunde-anderthalb nach den Beschaftigungen, etwas aufzuessen, die die komplizierten Kohlenhydrate und das hochwertige Eiwei enthalt.
  5. Die Massage zu machen. Dank den Lungen massirujuschtschich den Bewegungen verbessert sich den Blutkreislauf, und zusammen mit ihm geht die Beforderung der Nahrstoffe nach dem ganzen Organismus besser. Es die Auftankung und die Wiederherstellung der Muskeln zu beschleunigen. Um auf dem Masseur einzusparen, lernen die Massage, selbstandig zu sein.
  6. Die kontrastreiche Dusche zu ubernehmen. Die Wande der Blutgefae werden unter dem Einflu von der Kalte, und danach zusammengepresst werden, unter Einflu der Warme ausgedehnt zu werden, dank sich wem den Blutkreislauf im ganzen Korper verbessern wird. Die kontrastreiche Dusche ubernehmend, kann man auch auer der Verkleinerung der kranklichen Empfindungen in den Muskeln die Elastizitat der Wande der Behalter verbessern.
  7. Sich recht gut auszuschlafen. Unser Organismus verfugt uber die merkwurdige Fahigkeit, sich um die Wiederherstellung, wenn ihm zu sorgen, darin nicht zu storen. Wahrend des Traumes wird das Hormon der Groe, das fur die Groen und die Wiederherstellungen der Stoffe antwortet zum Beispiel produziert. Nach dem Training braucht man, zu liegen, fruher zu schlafen, sich und poneschitsja im Bett genussvoll zu recken. Und es ist besser nicht, vor dem Fernseher zu sitzen, und, das interessante Buch zu achten.

Das kurze Ergebnis

Man braucht, der Versuchung nicht nachzugeben, die Ereignisse, die Notwendigkeit nicht zu vergessen, sich zu forcieren nach den Trainings zu erholen, gerade nahern Sie sich dank der Wiederherstellung dem Ergebnis viel schneller.

Wenn wahrend der Trainings Sie die Senkung der Produktivitat bemerken, oder fuhlen Sie die Mudigkeit und den Schmerz, so braucht man, dem Korper die Pause und die Zeit auf die Wiederherstellung zu geben.