Strangurija (erschwert motscheispuskanije)

Erschwert motscheispuskanije ist es von den folgenden Symptomen hell geauert:

  • motscheispuskanije matt, ist es otwesno nach unten gerichtet;
  • Die Absonderung tropfchen-, und nicht in Form vom Strahl;
  • Die Spaltung des Strahles, rasbrysgiwanije des Urins;
  • Der Urin hebt sich, obwohl die Verlangen offenbar nicht heraus, daher zieht sich die Periode des Besuches der Toilette hin;
  • Um motscheispuskanije zu beginnen, fallt es natuschiwatsja in einer langwierigen Erwartung der ersten Tropfen.

Den Grund des Entstehens des pathologischen Zustandes ohne professionelle Hilfe zu bestimmen wird sich nicht ergeben. Einzig, dass der Patient selbst, so es, dass bei ihm die Probleme nach dem Teil urologii bestimmen kann. Also muss man an den Arzt-urologu behandeln.

Die Grunde des Entstehens strangurii

Die Verengung des Lichtstreifens motschewywodjaschtschego des Kanals, verletzt innerwazija der Harnblase verhalten sich zu den mechanischen Grunden des gegebenen pathologischen Zustandes, und sie – eine am meisten verbreitet. Die Frauen leiden an diesem Leiden infolge der chronischen Zystitis oft. Bei den Mannern wird er gezeigt, wenn die stagnierende Form der chronischen Prostatitis (der Patient ist die Behandlung nicht gegangen) oder die qualitatsgerechte Neubildung in der Prostata vorhanden ist.

Die Blockierung motschewywodjaschtschego des Kanals kann von der Bildung der bosartigen Geschwulst der Prostata oder der Harnblase und dem Adenom der Prostata herbeigerufen sein. Obwohl diese Pathologien absolut verschiedene, sie die ahnlichen primaren Merkmale der Entwicklung der Erkrankung hat. Das Adenom ist nicht die Krebsbildung, und nur die Hyperplasie der gewohnlichen Zellelemente, anliegend zu den Wanden motschewywodjaschtschego des Kanals, der sich durch das Eisen hinzieht. Die Neubildung nimmt mit der Zeit zu und druckt auf den Kanal, die Aufzucht des Urins erschwerend. Meistens werden die ahnlichen Verwirrungen bei den Mannern fur funfzig beobachtet. Die Fachkrafte beraten keinesfalls, mit dem Besuch zum Arzt festzuziehen.

Die Geschwulste einer beliebigen Form (es ist auch bosartig) der Harnblase, striktura uretry, die Dysfunktion des Ventiles uretry, das Vorhandensein des fremdartigen Korpers in schejke der Harnblase gut – oder im Kanal uretry konnen stranguriju auch provozieren. Die ahnlichen Erscheinungsformen konnen und als Folge trawmirowanija der Wirbelsaule entstehen.

Stranguriju ruft verlaufend in der Harnblase, uretre, wulwe oder der Prostata den entzundlichen Prozess herbei. Wobei meistens uretrit diagnostiziert wird. Die Entzundung kann von den folgenden Erregern herbeigerufen sein:

  • Die Viren;
  • Die Bakterien;
  • protowoos;
  • ureaplasma.

Wenn es beim Studium des klinischen Bildes patogen infizirowanija misslang, an den Tag zu bringen, so wird die vorliegende Art uretrita wie nicht infektios diagnostiziert. Er kann Untersuchung ubermaig masturbazii, des aggressiven sexuellen Verhaltens oder des Vorhandenseins des nebensachlichen Korpers in uretre sein.

Strangurija kann Symptom einige newrologitscheskich der Erkrankungen, der Zuckerkrankheit und der Reihen anderer Verwirrungen auch sein.

Die Diagnostik und die Behandlung strangurii

Um den Prozess der Befreiung des Patienten von strangurii zu beginnen, braucht die Fachkraft die Grundursache des gegebenen pathologischen Zustandes zu diagnostizieren, und, die Behandlung dieser Erkrankung durchzufuhren. Meistens geht die Uberprufung des Patienten im Komplex (der Besuch urologa und anderer Fachkrafte der angrenzenden Richtungen). Die obligatorische Bedingung der Diagnostik – die allgemeine und bakteriologische Analyse des Urins. Das Niveau der Leukozyten und das Vorhandensein in der Probe der Mikroorganismen werden auf die Natur der Entzundung bezeichnen.

Die erste Anordnung – die antibakteriellen Praparate insgesamt mit urologitscheskoj farmgruppoj. Die obligatorische Bestimmung – anticholinergitscheskije die Mittel. Ihre Aufgabe – die Krampfe in motschewywodjaschtschich die Organe zu schwachen. Eine beendende Prozedur der ersten Etappe der Therapie werden rentgenografija der oberen Abteilung motschewych der Wege und zistoskopija. Meistens ist genug es es, um die Hauptkur des Patienten zu bestimmen. Wenn die schwerwiegenden Verletzungen im System des Harnabflusses enthullt waren, so konnen die zusatzlichen labormassigen Forschungen ernannt sein.