Uretrit: die Prophylaxe und die Behandlung

Wahlen zwei Gruppen der Grunde des Entstehens uretrita: infektios und nicht infektios. Fur den ersten Fall eine Quelle der Entzundung der Harnrohre ist die Infektion: gonokokk, trichomonada, chlamidija, mikoplasma. Zu nicht infektios bringen die Verletzungen uretry, ihre Beschadigungen schleim- bei der Errichtung motschewogo katetera oder fur die Falle eines langwierigen Verbleibs katetera in uretre beim chronischen Verzug des Urins oder nach einigen Operationen.

Aktuellst fur heute – infektios uretrit, in dem spezifisch (gonorejnyj) und nicht spezifisch (negonorejnyj unterscheiden). Spezifisch uretrit meldet sich von den Mikroorganismen der Gonorrhoe (N. gonorrhoeae) hat die charakteristischen klinischen Erscheinungsformen eben. Die Erreger nicht spezifisch infektios uretrita sind alle ubrigen Mikroben. Wenn sie auf den Wanden der Harnrohre angesiedelt werden, gibt es keine spezifische Symptome und, sie untereinander zu differenzieren ist es sehr kompliziert.

Uretrit kommt es scharf und chronisch vor. In einigen Fallen stellen diese zwei Arten die Stadien des Krankheitsverlaufes (bei der imperfektiven Behandlung der scharfen Phase oder bei nochmalig infizirowanii) dar.

Die Komplikationen uretrita

Wie scharf, als auch chronisch uretrit die Komplikationen geben konnen. Am meisten verbreitet von ihnen, besonders bei den Frauen, – die Zystitis. Er entsteht vorbehaltlich der Umstellung der pathogenen Mikroorganismen nach oben nach der Schleimhaut, gegen den Strom des Urins. Wenn die termingemae Therapie nicht durchgefuhrt wird, so kann die Infektion bis zu den Nieren ankommen, wo sich die Pyelonephritis oder glomerulonefrit entwickelt.

Infolge der Entzundung in der Harnrohre konnen sich striktury (die Verengung) bilden, die zum Verzug des Urins, der Vergroerung der Harnblase, der Erweiterung motschetotschnikow, der Pyelonephritis bringen. Das alles provoziert die Bildung der Steine.

Bei den Mannern manchmal entsteht die Prostatitis, wesikulit, balanit. Fur die schwereren Falle moglich die Generalisierung der Infektion nach dem ganzen Organismus mit pijemijej. Die Komplikationen nicht zu benachrichtigen als auch es ist schwierig, die Hauptsache rechtzeitig zu beachten die Krankheit und hier, zum Doktor auf die Aufnahme zu gehen. Je es wird die Behandlung fruher begonnen sein, desto schneller und uretrit leichter gehen wird.

Die Symptome und die Diagnostik uretrita

Die Entzundung der Harnrohre verdachtigen es kann dann, wenn aus seiner ausserlichen Offnung spontan beginnt sliwkoobrasnaja die Flussigkeit zu folgen, wenn zur Zeit motscheispuskanija die Schmerzen oder resi in uretre erscheinen. Es kann der scharfe Verzug des Urins geschehen, was vom Odem schleim- bedingt ist. Im Falle nicht spezifisch uretrita kommen die Absonderungen aus uretry durftig vor oder sie fehlen gar.

Gleichzeitig wird die Temperatur des Korpers erhoht, es leidet der allgemeine Zustand des Organismus: es ist der Kopfschmerz, den Schmerz in den Muskeln, die unmotivierte Mudigkeit moglich. Manchmal fehlen diese Merkmale oder wird nicht deutlich verfolgt. In diesem Fall muss man die zusatzlichen Uberprufungen fur die Prazisierung der Diagnose durchfuhren.

Die allgemeine Analyse des Blutes findet vorbildlich selten statt, jedoch muss man es immer fur die Ausnahme der Komplikationen machen. In der allgemeinen Analyse des Urins bringen die Merkmale der Entzundung an den Tag: das Vorhandensein der groen Menge der Leukozyten, epitelija, manchmal stellen sich die Erythrozyten heraus. Auch fuhren trechstakannuju die Probe durch: zur Zeit motscheispuskanija den Urin sammeln in drei Glaser konsequent und dann jeden von ihnen untersuchen. Das Vorhandensein epitelija, der Leukozyten und der Bakterien in der ersten Portion sagt uber den entzundlichen Prozess in uretre.

Jedoch ist das Wichtigste, was dem Kranken mit der Verdachtigung auf uretrit gemacht sein soll ein Zaun der Absonderungen aus uretry und ihre Saat auf den Nahrboden. Wenn auf dem Nahrboden die pathogenen Bakterien wachsen werden, so wird es nicht nur der Bestatigung der Diagnose, sondern auch der Begrundung fur diese oder jene Behandlung. Die gegebene Forschung lasst zu, das Antibiotikum auszuwahlen, das am meisten mit dem Erreger uretrita wirksamer zurechtkommen wird.

Die Behandlung uretrita

Beim Entdecken gonokokka in gewahlt aus uretry werden zefiksim, zeftriakson ernannt. Im Falle ihrer Ineffektivitat – ziprofloksazin, ofloksazin, lewoflaksin. Berucksichtigend, dass gonorejnaja die Infektion chlamidijnoj oft begleitet wird, so ist es zweckmassig zur Behandlung asitromizin, doksiziklin, eritromizin zu erganzen. Im Falle des Entdeckens trichomonad oder mikoplasm ernennen die Kombination metronidasola mit eritromizinom.

Auer der antibakteriellen Therapie (etiologitscheskoj), ernennen auch die Symptomatische. Bei der hohen Temperatur, dem Fieber – scharoponischajuschtschije, bei der starken Kranklichkeit in uretre – analgetiki, beim Verzug des Urins – spasmolitiki oder den Urin geben mit der Hilfe katetera aus. Gleichzeitig werden die antiphlogistischen Praparate in der Regel ernannt.

In den ersten Tagen wird der Krankheit die Bettruhe, die besondere Diat mit der herabgesetzten Zahl des Salzes, der Gewurze und anderer abargernder Lebensmittel empfohlen.

Die Prophylaxe uretrita

Da die Entzundung der Harnrohre meistens nach dem sexuellen Kontakt mit dem Partner – den Trager der Infektion, so wesentlich in der Prophylaxe uretritow entsteht – das sichere Sexualleben zu gewahrleisten: die Kontakte mit den unkontrollierten Partner, und im Falle solchen Kontaktes zu vermeiden, alles Mogliche der Manahmen des Schutzes von der Ansteckung von den Erkrankungen zu ergreifen, die vom sexuellen Weg ubergeben werden. Naturlich, nicht immer garantiert das Treffen der Infektion vom Partner das Entstehen uretrita, doch hangt vom Zustand der eigenen Schutzkrafte des Organismus viel ab. Es ist wichtig, die Immunitat witaminoterapijej, der rationellen Ernahrung, der termingemaen Behandlung anderer entzundlicher Prozesse zu unterstutzen. Die besondere Rolle spielt die Unterkuhlung und die Hygiene der Geschlechtsorgane: die Warme und die Sauberkeit – das Pfand ihrer Gesundheit auf die langen Jahre.