Schlank du willst werden – drucke auf das Fett

Vor allem der Doktor Kwasnewski berat, nur in der ruhigen Lage zu essen, geschwacht geworden und sorgfaltig die Nahrung zerkauend. Uber die Lekture, den Fernseher, die Schaffen auf die Mittagsstunde muss man vergessen. Nach der Aufnahme der Nahrung ist notig es sich der Minuten funfzehn zu erholen, und die physischen Belastungen sind nicht fruher, als durch zwei-drei Stunden zulassig. Eigentlich, darin die Mehrheit der Diatassistenten unterstutzen Kwasnewski ganz und gar. Aber vom Verzeichnis der Lebensmittel, die er empfiehlt, in die Nahrung anzuwenden, bei vielen ihnen straubt sich das Haar.

Als Ergebnis der vieljahrigen Forschungen Kwasnewski ist zum Schluss gekommen, dass ist es muss nur solche Nahrung, die vom Organismus leicht behalten wird und gibt dabei viel Energie. Seiner Meinung nach sind solche Nahrung ausschlielich… Die tierischen Eiweie und die Fette. Das heit das Fleisch und das Fett. Ganz ubrig berat der polnische Diatassistent aus der Ration, oder selbst wenn wesentlich auszuschlieen, im Gebrauch zu beschranken. Zum Beispiel, das Gemuse und die Fruchte. Warum ist sie, sagt Kwasnewski, wenn sie in wesentlich dem Wasser bestehen Doch wohin ein Paar Glaser des reinen Wassers einfacher auszutrinken, den Magen mit der uberflussigen Arbeit nicht zu beladen. Was die Vitamine betrifft, so sind sie in der ausreichenden Zahl und im Fleisch enthalten. Besonders in den Sublebensmitteln, die wir oft vernachlassigen: der Leber, das Herz, der Lungen, die Nieren… Gewohnlich beraten die Diatassistenten, mehr Pflanzenfette anzuwenden. Zum Beispiel, des Sonnenblumen- oder Olivenols. Nichts gegen sie Kwasnewski hat, aber halt wohin nutzlicher fur den Menschen das Fett tierisch, das selbe Fett, zum Beispiel.

Und er strengstens zu verzichten berat vom Zellstoff, der in otrubjach enthalten ist, die Korner, das Brot… Den Zellstoff empfehlen fur die Verbesserung der Tatigkeit des Darms gewohnlich. Kwasnewski halt es fur den Unsinn und erklart: der Zellstoff wird vom Organismus ganz nicht behalten, so warum sie ist

Als dann ist notig es sich seiner Meinung nach zu ernahren Von den Eiern (5-8 Stucke im Tag!), dem Fleisch, dem Fett, den Sublebensmitteln, der Milch und den Milchlebensmitteln (es sind die Sahne und die Kasen besonders nutzlich). Und das alles soll nicht einfach fettig, und sehr fettig sein! Wenn die Milch – jenes mit der Erganzung der Sahne; wenn die saure Sahne – jenes sehr dick.

Dabei empfiehlt der Doktor Kwasnewski doch, in die Ration und die Lebensmittel, die mindestens die Kohlenhydrate enthalten – die Kartoffeln, die Makkaroni, das Mehl, das Gemuse aufzunehmen. Aber es ist ein wenig: im Tag genug etwas Kartoffeln oder eines Stuckchens des Brotes.

Das typische Menu auf einen Tag fur den erwachsenen Menschen

Das Fruhstuck – das Spiegelei wie mindestens aus drei Eiern mit schkwarkami, das Stuckchen des Brotes (es ist obmaknut im Fett obligatorisch) und den schweren Tee.

Das Mittagessen – 150 Gramme halbfettig karbonada, obscharennogo im Ei und den Zwiebacken, etwas Kartoffeln, die ins Fett von scharenija zerrieben sind, sowie klein marinowannyj die Gurke.

Wie der Diatassistent behauptet, ist vollig ausreichend es es auf den ganzen Tag, da die Nahrung sehr reichlich. Aber man wenn plotzlich auch speisen will, so – auf der Gesundheit.

In der Fettdiat Kwasnewski wird die Zeit fur die Aufnahme der Nahrung uberhaupt nicht reglementiert. Auf seinen Blick, man muss nur dann essen, wenn es wunschenswert ist. Es ware pokuschat am Abend wunschenswert Bitte! Ein ausgezeichnetes Abendessen werden zwei Quarkpfannkuchen mit dem Ol, den Loffel des schweren Fruchtgelees und das Glas der fettigen Sahne.

Auf eine fettige Ernahrung der Doktor Kwasnewski uberzugehen berat sofort, und nicht allmahlich. Schon bald, er behauptet, Sie werden die Flut der Energie, der Munterkeit und des Optimismus fuhlen, wird sich das allgemeine Befinden verbessern. Aber das Wichtigste, was der von den supermodischen Diaten leidenden Damen besonders erfreuen soll: schon durch etwas Monate kehrt das Gewicht des Menschen in die Norm zuruck. Tolstojs magern ab, und schlecht werden dicker. Im Folgenden, vorbehaltlich der Beachtung der Diat, der Organismus schon spart normal fur Sie das Gewicht selbst auf.

Und es nicht die leeren Worter oder die Werbeversprechen. Beim Doktor Kwasnewski nur in Polen mehr zwei Million der Anhanger, die schon viele Jahre sein Stromversorgungssystem gebrauchen und ist sich fuhlend schon. Viele ihnen wurden in die Klubs vereinigt, wo sich versammeln und besprechen die neuen Rezepte der fettigen Platten.

Aber, unbedingt, und der Kritiker der Fettdiat Kwasnewski ist es genug, und die Argumente bei ihnen mehr als ernst. Zum Beispiel, beim Mangel des Zellstoffes in der Nahrung wird sich die Darmmikroflora sehr ungemutlich fuhlen. Und die Gegenanzeigen zur Anwendung der Fettdiat packt. Vergessen Sie nicht, dass der Pan Kwasnewski immerhin der Arzt, und seine Patienten diesen der Methode einer Ernahrung unter der standigen medizinischen Kontrolle verwendeten.

Nach den Materialien diet-net.nm.ru